Sonntag, 7. Dezember 2014

Welcome Post

Hi! Du bist auf dieser Seite sicherlich gelandet, weil du auf der Suche nach Methoden bist, um deine Akne schnell zu behandeln, nicht wahr?

Ich kann dir schon jetzt sagen - du wirst auf alles mögliche bei deiner Suche stoßen. Es wird Seiten geben, die mit Pillen und Cremes werben und schnelle Hilfe versprechen.

Und oft ist es sogar wirklich möglich, auf diese Weise Akne zu behandlen, die Industrie hat nämlich ganz schön viel erfunden, um das Problem mit den Pickeln zu lösen. Nur die Kehrseite der Medaille ist oft unangenehm - die Nebenwirkungen sind oft extrem, um nicht zu sagen drammatisch.

Nehmen wir als Beispiel Isotretinoin - es scheint ein harmloses Medikament zur Beseitigung von Akne zu sein, und meist hat man dadurch sehr gute Resultate. Was die Industrie aber nicht abstreiten kann, ist, dass dieses Medikament Depressionen und manchmal sogar Impotenz hervorrufen kann. Die Chancen, diese Probleme zu entwickeln sind statistisch gesehen schwer zu bewerten - es ist zwar kein großer Prozentsatz, doch ein bemerkenswerter - du kannst es in diversen Foren im Internet nachlesen. Viele Männer behaupten, dass das Medikament ihr Pickel zwar vernichtet hat, aber das Leben insgesamt buchstäblich kaputt gemacht hat. Darum - informier dich gut.

Welche Alternativen bieten sich denn an? Es gibt natürliche Methoden wie das Nie Mehr Akne Programm von Mike Walden. Er hat wirklich spitzenmäßige Arbeit geleistet mit seinem Ebook. Auf jedenfall empfehlenswert. Wenn du allgemeine Infos zum Thema Akne ausheilen nachlesen möchtest, dann kannst du es hier tun:




Hier ist nochmal die oben erwähnte Expertenquelle für das Beseitigen von Akne und vor allem für das schnelle loswerden von Pickel:


Auch diese Seite wird für dich interessant sein! http://www.betterhealth.vic.gov.au/bhcv2/bhcarticles.nsf/pages/Acne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen